Aktuelles

 -

Während die Jugendmannschaften in der 2. Rheinlandliga bzw. in der Kreisliga schon fleißig um Punkte kämpfen, geht es auch im Erwachsenenbereich der Tischtennisabteilung des TuS Sohren wieder weiter.

Die erstmals in der Geschichte der Abteilung gemeldete 4. Herrenmannschaft wird sich in der 4. Kreisklasse beweisen und sich dort versuchen zu etablieren. Mit einem Punkteverhältnis von 2:2 aus den ersten beiden Spielen kann man daher ganz gut leben.

geschrieben von am

 -

Am 01.09. starteten sie in Birkenfeld mit Kugel, Diskus und Speer. Der 12-jährige Carl Möller stieß die Kugel auf 8,36m und gewann, wie auch das Speerwerfen mit guten 29,35m, was den ersten Platz in der Rheinlandbestenliste bedeutet. Den Diskus schleuderte er auf 20,75m (1. Platz). Felix Müller überraschte im Speerwerfen mit gekonnten Würfen.

geschrieben von am

 -

Gruppenfoto: Anton, Marie und Paul

Paul Mohr m14 erreichte mit dem Hammer 30,77m, wurde 2. und war mit der Wurftechnik meistens zufrieden. Den Diskus schleuderte er auf die persönliche Bestweite von 27,80m. Der Speer blieb bei 30,34 stecken und die Kugel landete bei 9,62m. Anton Mohr übertraf mit dem Diskus mit 30,72m zum ersten Mal die 30m Marke.

geschrieben von am

 -

Felix Müller beim Stabhochspringen

Am 22.08. überzeugten die jungen Springerinnen und Springer in Oppenheim. Carl Möller, mit 12 Jahren der Jüngste von allen,übersprang hervorragende 2,60m. Auf 2,30m steigerte sich der ein Jahr ältere Felix Müller. Merlin Mayer, auch 13 Jahre alt, erreichte 2,80m, hatte aber am 11.08. in Mörfelden gute 3m übersprungen.

geschrieben von am

 -

Wenn am 9. September für die jungen Sohrener Tischtennisspieler der 1. Jugendmannschaft die Spielzeit 2012/2013 beginnt, wird man erneut eine neue Liga kennenlernen. Denn nach dem Aufstieg in die 1. Bezirksliga sowie der darauffolgenden (überraschenden) Meisterschaft im letzen Jahr, wird man in dieser Saison in der Rheinlandliga aufschlagen. Die Rheinlandliga ist die höchste Spielklasse im Verband. Hier durfte in der langen Geschichte der Sohrener TT- Abteilung noch keine Mannschaft antreten!

geschrieben von am

 -

Bei den deutschen Jugendmeisterschaften am 20.07. in Mönchengladbach übersprang Thomas Liesch 4,40m. Der Salto Nullo aus dem Vorjahr in Jena war vergessen. Mit der Platzierung war Thomas zufrieden, aber nicht mit der übersprungenen Höhe. Wir hatten mit mehr gerechnet.

geschrieben von am

 -

Merlin Mayer in Bottrop

Merlin Mayer startete bei der Bottrop-Gala, einem gut besetzten internationalen Meeting. Er ging als Erster in den Stabwettbewerb und übersprang die Anfangshöhe von 2,70m sicher. Nicht in jedem Versuch konnte er sein Können zeigen. Doch bei seiner Bestleistung von 3,01m passte Anlauf, Absprung und Lattenüberquerung.

geschrieben von am

 - Bilder zum TuS Sohren Tag vom 23.06.2012

Es wurde eine neue Bildergalerie zum TuS Sohren Tag vom 23.06.2012 hinzugefügt.
Sie können die Bilder in unserer Galerie (Startseite > Galerie) oder über den folgenden Link einsehen:

Zu den Bildern: TuS Sohren Tag vom 23.06.2012

 -

Gruppenfoto mit den Athleten und dem Trainer in Trier

Den Anfang machte Paul Mohr m14, der den 4kg Hammer auf die persönliche Bestweite von 32,39m schleuderte. Wie alle Sohrener Werfer fand er sich gut im regennassen Ring zurecht und konnte mit zwei Drehungen werfen. Anton Mohr u18 setzte gut die Trainingsleistungen um und wurde mit guten 35,11m Dritter.

geschrieben von am

 -

der 13jaehrige Merlin Mayer springt ueber 3m

Johanna Ponstein, die Jüngste der TuS Stabis, steigerte ihre Bestleistung auf 2,40m, wurde Rheinlandmeisterin bei den w14 und 3. auf Landesebene. Mit 2,20m sprang Katharina Schowalter, w15, auf den Silberrang. Rheinlandmeisterin wurde Jana Weyand mit übersprungenen 2,65m, was sie nicht zufrieden stellte. Die Bronzemedaille war es auf Landesebene.

geschrieben von am